Am vergangenen Wochenende ging es für uns in das ca. 80 Kilometer entfernte Wulsbüttel zum 1. ADAC Enduro-Cup.

Nach einigen regnerischen Tagen stellten wir uns auf eine wahre Schlammschlacht ein, doch ein Kaltenkirchen Feeling blieb glücklicherweise aus. Der Hoope Park hatte sich spitzenmäßig vorbereitet, und bot auf einer 27,5 Kilometer ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Gelände. Es erwarteten uns zwei Sonderprüfungen, die erste fand im Innenfeld des Parks statt, die zweite begann am Eingang des Endurogeländes.

Schöne Auffahrten, Steinfelder, Baumstämme und Reifenstapel ließen hier also das Enduro Herz höher schlagen.

Mit von der Partie waren an diesem Wochenende:

AEC 2: Jonas Kreke

AEC 3: Felix Kiefel, Timo Lehmann, Ulli Schmidt, Malte Kreke und Michael Roßkamp

Ab 9:00 Uhr ging es dann auf den Rundkurs. Einige Stürze wurden verzeichnet, endeten aber glücklicherweise ohne größere Schäden oder körperlichen Verletzungen.

Felix Kiefel bestritt hier sein erstes Enduro Rennen und konnte sich sehr Wacker schlagen und fuhr zusammen mit Timo Lehmann abgekämpft und müde an beiden Tagen in’s Ziel.

Am Samstag wurde Jonas Kreke in seiner Klasse 2ter und am Sonntag konnte er einen phänomenalen 1sten Platz einfahren. Die Ergebnisse gibt es hier noch einmal zum anschauen:

Ergebnisse Samstag
Ergebnisse Sonntag