Nachwuchsfahrer beim MSC herzlich Willkommen

Nachwuchsfahrer beim MSC herzlich Willkommen

Nachwuchsfahrer beim MSC herzlich Willkommen

Nach dem langen und recht kühlen Winter sehnt sich manch einer nach Sonnenstrahlen und schönen Frühlingswetter. Der Jugendgruppe des MSC Augustfehn geht es nicht anders. Der knapp 10 Kinder und Jugendliche umfassende aktive Kreis der Jugendgruppe kam dieser Tage zum ersten Mal in diesem Jahr zusammen um den Verlauf der Saison zu besprechen. Der heiß ersehnte Auftakt zum Slalomtraining erfolgt am 17. April in Augustfehn, wobei die clubeigenen 6 PS starken Karts zum Einsatz kommen.

Beim Slalom kommt es jedoch weniger auf Kraft und Geschwindigkeit als auf Geschicklichkeit und Können an.

Die Kinder und Jugendlichen (Mindestalter 8 Jahre) können hier unter Beweis stellen, wie geschickt und reaktionsschnell sie sind, wenn sie sich auf den mit Pylonen abgesteckten Pacours befinden. Ziel ist es, die Tore und Gassen zu durchfahren, ohne ein Pylon zu verschieben oder gar umzukippen. Für die Sicherheit sorgt der MSC-Augustfehn u.a. in Form von Helmen und einer Funkausschaltung, mit der der Motor jederzeit abgeschaltet werden kann.

Gerne werden beim MSC auch wieder neue interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern gesehen. Aus diesem Anlass haben Interessenten am 27.03.2010 um 15.00 Uhr auf dem Gelände der Firma J&K in der Industriestraße in Augustfehn die Möglichkeit, Kontakt zum MSC aufzunehmen, Fragen zu klären oder sein Kind zur Probe sitzen zu lassen. Der MSC informiert, unter welchen Bedingungen am Training teilgenommen werden kann und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wenn man aktiv an den Kart-Slalom Meisterschaften des ADAC teilnehmen möchte. Fragen hierzu können auch vorab unter msc-augustfehn@ewetel.net oder direkt bei Ralf Noormann unter 04489-410667 geklärt werden.